VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS | Beiträge 16+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
MotoBarage



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2021
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 93333 Neustadt

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-05-2021, 7:07    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Danke weiterhin für euer interessiertes Unterstützen.

Ob das Problem schon vorher Bestand, kann ich nicht zu 100% ausschließen, da ich den Wagen mit klappernten ZMS übernommen habe und die Reparatur ins Frühjahr verschoben habe.

Der Impulsring ist mit dem original Werkzeug auf exakte Tiefe gepresst. Aus meiner Sicht kann man da nichts verkehrt machen.
Aktuell habe ich Nockenwellensensor und Kurbelwellensensor bestellt und hoffe auf heutige Lieferung.

Es bleibt spannend und ich ehrgeizig icon_smile.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5949
Karma: +249 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag18-05-2021, 9:35    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Warum testet denn keiner mehr bevor er austauscht....??? Stecker kontrollieren, Verbindung zum MSG durchmessen, Signal anschauen...das ist ja hier bald wie in der Markenwerksatt...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
MotoBarage



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2021
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 93333 Neustadt

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-05-2021, 9:42    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Durchmessen hat nichts ergeben.
Den Oszi bekomme ich immer nur leihweise von der Arbeit über das Wochenende um mir die Signale anzuschauen. Kabel sind restlos alle bis zum Steuergerät durchgemessen, das kann ich ausschließen.

Da ich täglich 154km mit dem Auto Arbeitsweg bestreite ist Funktion das wichtigere. Solange das Wetter schön ist nutze ich das Motorrad um mal das Auto auf der heimischen Bühne zu belassen.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
alevuz
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.11.2011
Beiträge: 105
Karma: +25 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Tirol

Premium Support

Beitrag18-05-2021, 10:42    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Seits mir nicht böse Jungs, aber der Wissensstand zwischen Ersteller und Antwortenden klafft hier deutlich auseinander!
Die Herangehensweise ist nicht zielführend da an zig Stellen gleichzeitig geschraubt wird und grundlegende Fragen nicht ausreichend beantwortet werden.

Ein kaputtes ZMS klappert einfach - und lässt sich recht einfach feststellen und ist wohl kaum für die Drehzahlunterschiede der Wellen zueinander auszumachen !

SG - Manfred
Golf V 2.0 TDI - 4motion (BKD)
Touareg V10 TDI (AYH)
Passat Alltrack - 4motion (CFGC)


Zuletzt bearbeitet am 18-05-2021, 10:43, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
MotoBarage



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2021
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 93333 Neustadt

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-05-2021, 11:25    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Danke für deine persönliche Einschätzung meiner Fähigkeiten.

Da sie wohl nicht reichen, deiner Meinung nach, um Teil der Gemeinschaft zu sein, könnten wir den Betrag hier schließen. Sollte jedoch weiterhin Interesse bestehen den Gedanken des Forums aufrecht zu halten, fasse ich nochmal zusammen:

Ausgangsposition war ein defekter ZMS.
Beim Ansatz diesen zu tauschen viel auf das der Kurbelwellensimmerring undicht ist. Dieser wurde inkl Impulsrung mit original VW-Werkzeug montiert. Um diesen Impulsring zu tauschen, muss der Motor auf OT um ihn korrekt zu montieren. Da hierfür die Zahnriemenverkleidung demontiert werden muss, wurde das getan. Dabei stellte sich heraus, daß die Wasserpumpe leicht undicht ist, obwohl sie vor 40tkm erneuert wurde (bei VW).
Darum gab es einen neuen Zahnriemensatz.
Alles wieder montiert, Motor springt an, Synchronisationswinkel steht bei -0.5, was definitiv okay ist.
Das was mir danach aufgefallen ist, das wenn man ohne Gang den den Motor auf 1000-1350u/mim dreht , er ein ganz leichtes minimales Ruckel hat wie ein "Zündaussetzer".

Es wird kein Fehler abgelegt und das Auto fährt problemlos bis auf das Rücken.

Daraufhin bin ich nun seit 2 Wochen mit dem Tester unterwegs um ggf die Ursache zu finden.

Folgendes kann ich erfolgreich ausschließen:

-Kompression ist auf allen Zylindern bei 27bar oder mehr
-Dieselfilter und Dieseldruck sind i.o.
-PD Einheiten waren nebenan beim Bosch zum prüfen und mit neuen Dichtungen nach Vorgabe eingesetzt
-Kabelbaum ist durchgemessen zum Steuergerät
-Agr ist sauber
-Unterdruckdose und Unterdruckleitungen sind dicht

Der Druckverlust im Ladeluftkeislauf war der Eingang zum LLK, da sich da die Alunase am Schlauch ver oxidiert hatte und liegt jetzt 60mbar unter soll.

Ansonsten bleibt noch die Abweichung des Nockenwellensensors zum Kurbelwellensensor , welche sporadisch von ein ander unterschiedlich ist, wie oben bereits aufgeführt.


Meine Bestrebungen sind meinem Können geschuldet, aber um mich zu entwickeln sollte ja ein Forum dienen.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3883
Karma: +668 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag18-05-2021, 14:57    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Moin,
das liest sich etwas beleidigt. Nur, bei Problemen mit der Laufruhe sollte man sich auf selbige konzentrieren.
- die einzelnen Kompressionswerte sind warm wie?
- die Leerlaufruhewerte sind wie?
- die Schaltzeitabweichungen der einzelnen PDE´s sind?
- was zeigt denn ein Log von Kurbelwellendrehzahl und Nockenwellendrehzahl?
Nach einem Autoscan wurde schon gefragt.
Etwas mehr Daten und weniger Prosa wären gut.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
alevuz
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.11.2011
Beiträge: 105
Karma: +25 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Tirol

Premium Support

Beitrag18-05-2021, 16:38    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Dann erklär einmal einem Tiroler Deppen wie das mit dem

"Der Ladedruck im Stand ist zu gering, etwa 130mbar unter Sollwert"

funktioniert!

Das würde mich hier, in diesem Kindergarten schon noch leicht brennend interessieren?

Wenn dem so ist das dieser Ladedruck etwa 130 mbar geringer ist wie der bei dir auf deiner Höhe herrschende Normaldruck dann würde ich sagen dein LDS hat einen ab. Im Leerlauf besteht normalerweise kein LD.

Hast du schon mal deine LD Regelung überprüft ? Welcher Differenzdruck zwischen Ladedrucksteller 0% und 90% liegt denn dann an ?

SG

PS: Auch wenn du beleidigt bist werfe ich mich sicher nicht hinter den Zug !!
Golf V 2.0 TDI - 4motion (BKD)
Touareg V10 TDI (AYH)
Passat Alltrack - 4motion (CFGC)


Zuletzt bearbeitet am 18-05-2021, 16:43, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
MotoBarage



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2021
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 93333 Neustadt

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-05-2021, 12:48    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Zum Messen der Kompression bin ich noch nicht gekommen, jedoch habe ich die Messwertblöcke mal erfasst und hänge diese an.

Mir persönlich fällt dabei nichts auf.



Unbenannt_2.PNG
 Beschreibung:
 Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS
 Dateigröße:  76 KB
 Angeschaut:  202 mal

Unbenannt_2.PNG


Unbenannt.PNG
 Beschreibung:
 Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS
 Dateigröße:  93,1 KB
 Angeschaut:  320 mal

Unbenannt.PNG

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3883
Karma: +668 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag19-05-2021, 13:42    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Moin,
dem Soll/Ist Unterschied beim Ladedruck im Leerlauf würde ich erst mal keine Bedeutung beimessen. Wichtig ist, daß bei Bedarf sauber nachgeregelt wird.
Die Laufunruhe und die Schaltzeiten sind als Momentaufnahme auch gut. Bleiben die Werte auch über die Zeit konstant, auch wenn der Motor ruckelt?
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
MotoBarage



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2021
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 93333 Neustadt

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-05-2021, 16:41    Titel: Unrunder Lauf nach Wechsel des ZMS am 1.9TDi BLS Antworten mit Zitat

Die Werte sind konstant und der Motor hat auch Leistung ....

Der Verbrauch liegt bei schonender Fahrweise für einen Golf 5 Variant bei 4,7 -5.1l.

Es ist auch kein hartes Ruckeln, sondern man merkt es von Fahrersitz aus und man fühlt es am Motor.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku MKB ABC, schlechter Motorstart nach MSG-Wechsel Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Touran GRA funktioniert nicht nach STG Wechsel Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Unrunder Motorlauf VR6 AXK Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge 1,9 TDI (PD) Unrunder Lauf nach Start + Qualm Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Unrunder Lauf beim 2,5 AAT Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Unrunder Lauf Motorlauf ALH TDI 90PS Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Seat Leon 1M TopSport 1.9TDi Kühlwasserverlust nach Autobahn Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.