VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Hilfestellung bei der Fehlersuche benötigt nach Revision

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Autor Nachricht
boecky2000



KFZ-Schrauber seit: 24.04.2022
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag24-04-2022, 19:23    Titel: Hilfestellung bei der Fehlersuche benötigt nach Revision Antworten mit Zitat

Hallo Dieselschrauber.
Ich benötige fachliche Hilfestellung bei der Fehlersuche und Fehlereingrenzung.

Mein Fahrzeug:
VW T5, 128kW, Motor BPC 2.5 TDI, 406.000 km

Kurzhistorie:
Ich habe den Motor selbst revidiert (Winter 2021-2022) inklusive aller Nebenaggregate und Sensoren (außer LMM). Der Turbolader ist ein generalüberholter im Austausch. Die PDEs wurden von Bosch geprüft und dort vollständig überarbeitet. Lediglich der DPF wurde von mir selbst mit Diesel und abschließend mit Isopropanol immer gegen die Abgasrichtung gereinigt/gespült.

Der ursprüngliche Auslöser der ganzen Aktion war ein undichter Abgaskrümmer und unregelmäßige Startschwierigkeiten (PDE). Ansonsten keine Leistungsprobleme.

Nach erfolgreichem Zusammenbau und Montage sprang der Motor ohne jegliche Fehler an und die Gasannahme im unbelasteten Stand war und ist einwandfrei. Absolut sauberer, fehlerfreier und ruckelfreier Lauf. Keine Fehlercodes.

Problem:
Die erste Probefahrt zeigte dann sofort eine schwere Lenkhydraulik und generell fehlende Leistung.

Tests, Sensorik und Aktoren:
Optisch keine Fehler oder sonstige auffälligen Geräusche.
Ladeluftkühler, Luftfilter neu und Ansaugwege frei.

AGR Kühler und VTG Turbolader Druckdosen lassen sich mit Unterdruck manuell und vollständig ansteuern.
Drosselklappe neu angelernt.
Drucksensor Abgas über Codierung II-11 Login.

PDE Mengenabgleich unauffällig und in der Summe 0.
Aschewert DPF = 10
Lambdasonde = ca 4-5 im Leerlauf und fallend bis 1-2 bei Gaszunahme.
Differenzdrucksensor = 5-10 steigend bis 30 bei Gaszunahme
Ladedruck unter 1000 (ca 980) und unter Sollwert. Keine Steigerung des Drucks bei Gaszunahme, sondern Verringerung bis 700.
Aktiver AGR Test zeigt auch keine Abnahme des LMM im Sollbereich von ca. 100.
Pedalstellung bei Vollgas stabil 100%
Temperaturen Luft, Abgas, DPF, Öl etc plausibel

Ladedrucksensor, Differenzdrucksensor und Lambdasonde gegen Altteil zum Testen getaucht, aber gleiche Werte.

Ausstehende Tests/Ideen/Fragen:
LMM Sensor erneuern, testen
Weitere Tests Turbolader.
AGR Ventil.
N75 Regelventil testen bzw. gegen Altteil tauschen.
Unterdruckmessung mit Messuhr der einzelnen neuen Unterdruckschläuche, aber Unterdruck ist an den Enden fühlbar.
Zylinderkompression 1-5.
Förderdruck Tandempumpe.
Synchronisationswinkel KW-NW.


Ich würde mich über Hinweise und Kommentare sehr freuen.
Vielen Dank
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16575
Karma: +352 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag25-04-2022, 22:16    Titel: Hilfestellung bei der Fehlersuche benötigt nach Revision Antworten mit Zitat

Autoscan?
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5949
Karma: +249 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-04-2022, 8:21    Titel: Hilfestellung bei der Fehlersuche benötigt nach Revision Antworten mit Zitat

Also Autoscan ist sicher hilfreich und Grundvoraussetzung.

Du hast alle Nebenaggregate "gewartet"? T5 5-Zylinder TDI hat doch meines Wissen nach die Servopumpe über Stirnrad ganz unten angetrieben und dahinter dann über eine Kupplung den Klimakompressor. Unser Problem wird hier sein, mit deiner Beschreibung weiter zu kommen. Ich glaube, die Servolenkung im T5 BPC ist klassisch (bis auf An- sowie Abtrieb der Pumpe). Wenn die Lenkkräfte also hoch sind, ist wahrscheinlich irgendetwas falsch angeschlossen, zu wenig Öl, irgendetwas nicht richtig eingestellt. Da hilft nur schauen und abarbeiten. Öldruck, Durchfluss.... klassisch würde ich sagen.

Fehlende Leistung findet sich vielleicht etwas im Fehlerprotokoll, in einem Log...ansonsten bleibt auch hier die Möglichkeit, je nach deiner Revisionstiefe: Generalüberholter Turbolader: erreicht er seinen Soll-Ladedruck, passt da alles....liefern alle Sensoren die richtigen Werte....ich fürchte du musst da erstmal alle Fehlerquellen selber im Motorraum durchgehen.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Fehlersuche manuelle Klimaanlage Lupo 3L Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Leistungsmangel: Systematische Fehlersuche mit VCDS Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Harter Abstellschlag - kein Fehlereintrag - Fehlersuche? Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Automatikgetriebe AQ250, Wiederinbetriebnahme nach Revision On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Mercedes OM 601.940 Revision? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Hilfestellung Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Hilfestellung fuer 575 1Z Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.