VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Dichtring Getriebe zu Antriebswelle bei T6 wechseln (Fachartikel)

 
Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Fehlersuche & Anleitungen
Dichtring Getriebe zu Antriebswelle bei T6 wechseln
dieselschrauber Beitrag06-08-2022, 16:38  
Ist das Getriebe am T6 am Dichtring zur Antriebswelle undicht, verliert man Getriebeöl. Glücklicherweise lässt sich der Dichtring relativ einfach wechseln, exemplarisch wird es am Beispiel des SAY Schaltgetriebes gezeigt.

Zum Wechsel des Dichtringes folgendes Vorgehen:

- Antriebswellen-Mutter im Vorderrad um 90° lösen. Achtung, weiteres Lösen ist nur im aufgebocktem Zustand ratsam, ansonsten könnte die Lebensdauer der Radlager leiden. Diese werden bei gelöster Mutter nicht mehr vorgespannt. Eine Belastung der Radlager bei gelöster Antriebswellen-Mutter ist daher zu vermeiden.
- Vorderrad abbauen
- Entweder Kugelgelenk mit Ausdrücker vom Achsschenkel trennen, oder Position markieren und das Achsgelenk vom Radlagergehäuse abschrauben. Ich entschied mich für letzteres.
- Antriebswellen-Mutter im Vorderrad komplett ab und Antriebswelle aus der Radnabe nehmen.
- Die Antriebswelle ist am Getriebe nur aufgesteckt. Laut Reparaturleitfaden sollte man sie vom Getriebe abhebeln. Hat aber bei mir mangels Platz nicht geklappt. Generell Vorsicht beim Hebeln, auf der Innenseite der Antriebswelle ich ein Blechkranz, welcher keine Hebelwirkung verträgt. Wenn, dann am massiven Innengelenk hebeln. Einfacher ist, einfach mit ruckartigen Bewegungen das Eigengewicht der Antriebswelle und Spiel im inneren Gelenk zu nutzen. Ein paar mal ruckartig gezogen und sie ist ab.
- Die Antriebswelle sitzt auf einer Steckwelle, welche ins Differential gesteckt und mit einer Innensechskantschraube fixiert ist. Nachdem man die kegelförmige Innensechskantschraube entfernt hat, lässt sich die Steckwelle aus dem Differential ziehen und gibt den Blick auf den Dichtring frei.
- Den Dichtring entfernt man entweder mit dem zugehörigen Spezialwerkzeug oder man baut sich eines.
- Sicherungsringe auf der Steckwelle besser ersetzen. Montagestellen säubern.
- Einbau der neuen Dichtringes, diesen mit MoS2 Fett leicht am Rand eincremen und mit einem geeigneten Werkzeug ins Getriebe klopfen. Bei mir passte ein Zahnrad welches ich mit Klebeband umwickelte, um den neuen Dichtring nicht zu beschädigen.
- Dann alles in umgekehrter Reihenfolge zusammen bauen. Drehmoment für den Kegelinbus ist 35Nm. Lässt sich dieser nicht einschrauben, weil die Feder der Steckwelle dies verhindert, hilft ein langer Hebelarm und ein Spanngurt zum Radträger. Damit kann man die Steckwelle und Kegelschraube in Richtung Differential drücken und gleichzeitig die Kegelschraube eindrehen.
- Richtige Position vom Kugelgelenk zum Radlagergehäuse sicherstellen. Schraube vom Kugelgelenk zum Querlenker: 60 Nm plus 90°. Schraube Kugelgelenk zum Achsschenkel: 90Nm und 45°.
- Antriebswellenmutter mit 90Nm festziehen.
- Letztendlich Antriebswellenmutter mit 200Nm festziehen.

Beim SAY Getriebe fand ich zunächst nur die Ölablassbohrung unten am Getriebe. Also Vorsicht, vor dem Ablassen schauen, wie man wieder Öl ins Getriebe bekommt. Bei mir war hinten oben am Differential eine Einfüllschraube.

Es gibt auch Getriebe ohne Einfüllschraube! Hier ist eine Handpumpe ratsam. Die Füllmenge beträgt 2,7l Getriebeöl.

Die Steckwelle hätte ich nicht unbedingt tauschen müssen, die Dichtfläche und der Verschleiß der Verzahnungen der alten Welle war ok.

Der Sicherungsring auf der Steckwelle hat die Teilenummer 7H0 407 297 und sollte auch mit getauscht werden.

Bei den Verzahnungen der Steckwelle ist zu beachten, diese beim Einbau mit MoS2 Fett dünn zu bestreichen. Ist die Verzahnung verschlissen, tritt spürbares Spiel im Antriebsstrang auf. Hier kann sich eine neue Steckwelle lohnen, solange der Gegenpart in der Antriebswelle noch nicht am Ende ist.



Benutzte Teile:
Zitat:

VAICO V10-3266 Wellendichtring, Differential vordere Gelenkwelle an Differential, Q+, Erstausrüsterqualität MADE IN GERMANY
Artikelnummer: V10-3266

Einbauseite: vordere Gelenkwelle an Differential
Dicke/Stärke [mm]: 8
Innendurchmesser [mm]: 60



Zitat:
SKF VKJC 6484 Antriebswelle
Artikelnummer: VKJC 6484

Länge [mm]: 135,5
Außenverzahnung Radseite: 42
Außenverzahnung Differenzialseite: 42
Dichtringdurchmesser [mm]: 60
Neuteil
SKF: Antriebswelle
Artikelnummer: VKJC 6484


Zitat:
FEBI BILSTEIN 21829 Schaltgetriebeöl Inhalt: 1l, 75W
Artikelnummer: 21829

Farbe: FEBI BILSTEIN VWTL726Y gelb
gelb
Inhalt [Liter]: 1
Herstellerfreigabe: VW TL 521 71, VW TL 521 78, VW TL 525 12, VW TL 726 Y, MB 235.10, Ford WSS-M2C200-D2
Viskositätsklasse SAE: 75W



IMG_20220717_115407.jpg
 Beschreibung:
 Leckende Dichtung vom Getriebe zur Antriebswelle vom T6
 Dateigröße:  1,52 MB
 Angeschaut:  96 mal

IMG_20220717_115407.jpg


IMG_20220730_113646.jpg
 Beschreibung:
 DIY Dichtringauszieher
 Dateigröße:  1,53 MB
 Angeschaut:  106 mal

IMG_20220730_113646.jpg


IMG_20220730_113855.jpg
 Beschreibung:
 Dichtringsitz im Getriebe
 Dateigröße:  1,91 MB
 Angeschaut:  95 mal

IMG_20220730_113855.jpg


IMG_20220730_111319.jpg
 Beschreibung:
 Kegelschraube in Steckwelle
 Dateigröße:  1,74 MB
 Angeschaut:  94 mal

IMG_20220730_111319.jpg


IMG_20220730_102212.jpg
 Beschreibung:
 Kugelgelenk zum Achsschenkel
 Dateigröße:  1,48 MB
 Angeschaut:  92 mal

IMG_20220730_102212.jpg

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 11-08-2022, 14:08, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben

Bewertungen - Dichtring Getriebe zu Antriebswelle bei T6 wechseln

Durchschnittsbewertung: 0,00 - schlechteste Bewertung: 0 - beste Bewertung: 0 - Anzahl der Bewertungen: 0 - Bewertungen ansehen

Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten. Danke sagen
Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Fehlersuche & Anleitungen
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Glühkerzen wechseln 2.0l PD TDI 16V Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Zündanlassschalter beim Golf3 wechseln Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen wechseln Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Suche Teilenummer KW Dichtring und Getriebe Dichtung Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Antriebswelle AFN wechseln! Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Antriebswelle am Getriebe bei T6 Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge [?] Antriebswelle 6-Gang PD Getriebe->G3 VR6/GTI Radnabe Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.