VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Audi 2.5TDI AKE - Probleme mit dem dynamischen Förderbegin

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
LordHibbs



KFZ-Schrauber seit: 18.01.2023
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Helmstedt

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-01-2023, 12:00    Titel: Audi 2.5TDI AKE - Probleme mit dem dynamischen Förderbegin Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich hab ein Problem mit dem Audi der Frau und hoffe, hier kann mir jemand den Denkanstoß geben welchen ich brauche.

Meine Frau fährt seit kurzem einen 2001er Audi A6 4B(C5) Quattro mit dem 2.5TDI V6, 180PS (132kw) AKE.
Das Fahrzeug hat meiner Meinung nach nicht unbedingt die Leistung und vor allem ist der Verbrauch (auch im Vergleich zu anderen 2.5er) recht hoch.

Jetzt wollte ich mal eben schauen, wie so die Grundwerte von dem Kahn sind und eben auch mal den dynamischen Förderbeginn prüfen und ggf. einstellen.
VCDS wirft mir aber im Messwerteblock 4 einen statischen Wert von 0.0 v.OT. aus.
Anspringen tut er aber anstandslos und läuft dann auch sehr weich. Er soll laut meinen Unterlagen ja bei früh irgendwas um die mindestens 12 v.OT. und auf Spät 0.0 bis 4.0 n.OT. haben.

Geprüft bzw. gewechselt wurde schon recht viel von der Sensorik. Neu sind: Luftmassenmesser, Kühlmitteltemperatursensor (G42), Kupplungs- als auch Bremsschalter, Motoröltemperatursensor (G8 ). Dieselfilter ist ebenfalls neu. Ordentlich entlüftet ist er auch.
Zahnriemen vom Kurbeltrieb als auch von der ESP sitzt ebenfalls wunderbar auf OT.

Jemand eventuell eine Idee, was das Problem sein könnte?

Beste Grüße,
Torben
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3977
Karma: +757 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag18-01-2023, 13:50    Titel: Audi 2.5TDI AKE - Probleme mit dem dynamischen Förderbegin Antworten mit Zitat

Moin,
der statische Wert wurde unter welchen Bedingungen gemessen - Drehzahl, Last, Temperatur,... ? Wo liegt denn der Spritzbeginn dynamisch (Screenshot) ? Wie hoch ist denn der Verbrauch, kalt oder warm, Stadtverkehr oder Landstraße, oder Autobahn?
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
LordHibbs



KFZ-Schrauber seit: 18.01.2023
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Helmstedt

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-01-2023, 14:10    Titel: Audi 2.5TDI AKE - Probleme mit dem dynamischen Förderbegin Antworten mit Zitat

Danke für die schnelle Antwort. icon_wink.gif

das ist ja im Grunde das Problem - der dynamische Wert steht statisch auf 0.0° v. OT. egal ob in der Spät- als auch Früh Position.
Drehzahl wie in VCDS angegeben in der Grundeinstellung im Leerlauf, 80°C+ Öltemperatur, 90°C Wassertemperatur und eben keine Last.

Verbrauch liegt bei errechneten (KM Stand nullen, Nachfüllmenge durch gefahrene Kilometer) bei Land (80-90km/h) im Schnitt bei 9l und auf der Autobahn bei 120km/h bei 11.5l.

Stadtverkehr kennt der quasi nicht. Die 2km bis zur Autobahn und die 500m von der Autobahn zur Arbeit der Frau zähl ich da einfach mal nicht.

Er wirkt untenrum schon kraftvoll, obenrum aber irgendwie wie zugeschnürt.

Zusätzlich kann man sagen, die Ladedruck Regelung funktioniert wunderbar, VTG-Gestänge ist leicht und frei beweglich. Ladeluftstrecke ist dicht.

Beste Grüße,
Torben
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3977
Karma: +757 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag18-01-2023, 14:26    Titel: Audi 2.5TDI AKE - Probleme mit dem dynamischen Förderbegin Antworten mit Zitat

Mach doch mal von dem was Du siehst Bilder (Screenshots).
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge 1.4 16V (Benziner) AGR-Probleme Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Tempomat-Einbau-Probleme Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku A2 8Z0 MJ 2002, Probleme mit EFH Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Tiptronic Probleme Audi A4 B5 2,5TDI Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Fragen zur dynamischen Förderbeginneinstellung der VP37 Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge AMF Förderdauer in °KW und Förderbegin soll in °v.OT On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Förderbegin einstellen ?? Radio code ??? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu: