VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

BLS - AGR Fehler und Ruck bei Beschleunigen wenn freibrennen

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 28.02.2012
Beiträge: 137
Karma: +24 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitteldeutschland

Premium Support

Beitrag18-08-2023, 21:48    Titel: BLS - AGR Fehler und Ruck bei Beschleunigen wenn freibrennen Antworten mit Zitat

Hallo mal wieder.

Caddy 3 mit BLS Motor
Laufleitung Motor ca 225000km
Langstreckenfahrzeug (selten nur Kurzsrecke)
Bj Motor: 2007

Bereits geprüft:
-AGR ausgebaut und einen Stellgliedtest absolviert. Ausgebaut weil die Messwerte bei der Prüfung des AGR nicht passten. AGR war nicht verrußt!
-Steckverbindungen von Agr und Luftmassenmesser


Wenn ich bei warmen Motor mit sehr wenig Gas im gleichmäßigem Fahrbetrieb fahre kommt gelegentlich der AGR Fehler "P0402 - 000 - Durchsatz zu groß - Warnleuchte EIN".
Wenn ich dann den Motor neu starte kommt auch der Fehler vom Luftmassenmesser "P0101 - 000 - unplausibles Signal"

Wenn der Motor frei brennt gibt es dann auch einen Ruck beim Beschleunigen, wie wenn die VTG vom Turbolader hängen würde. Die funktioniert aber zumindest im Stand einwandfrei (obwohl das ja nicht unbedingt waszu sagen hat) Ist der Freibrennvorgang vorbei, fährt das Auto wieder ohne diesem Ruck.

Ich habe mal ein Log angehängt mit hoffentlich allen nötigen Daten. Das Problem am Log ist aber das es während dem Freibrennen statt fand.
Der Freibrennvorgang funktioniert allerdings scheinbar auch nicht richtig. Die Temperatur im Partikelfilter geht nie über 500°C. eher meist nur bei 400 bis 450°C, nur mit Anstrengung knapp über 500°C.

Noch was zum Log: Ab Sekunde 28 hatte ich nur noch langsam das Gaspedal durchgedruckt, denn da ist der Ruck am besten spürbar.
Auffällig sind für mich die Soll und Ist Werte der AGR Regelung.

Wo könnte das Problem liegen? - evtl luftmassenmesser? Kabelbruch?

Danke wieder für Eure Hilfe (hoffentlich)



Fehlercode Luftmassenmesser.JPG
 Beschreibung:
 Fehlercode P0402 Luftmassenmesser
 Dateigröße:  3,78 MB
 Angeschaut:  251 mal

Fehlercode Luftmassenmesser.JPG


Fehlercode AGR.jpeg
 Beschreibung:
 Fehlercode P0101 AGR
 Dateigröße:  3,21 MB
 Angeschaut:  225 mal

Fehlercode AGR.jpeg


LOG-01-013-03E-07C-105-11A.CSV
 Beschreibung:
 BLS - AGR Fehler und Ruck bei Beschleunigen wenn freibrennen
BLS - AGR Fehler und Ruck bei Beschleunigen wenn freibrennen
Download
 Dateiname:  LOG-01-013-03E-07C-105-11A.CSV
 Dateigröße:  12,64 KB
 Heruntergeladen:  42 mal
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)


Zuletzt bearbeitet am 19-08-2023, 7:32, insgesamt 5-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17370
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Martininii gefällt das.
Beitrag19-08-2023, 10:58    Titel: BLS - AGR Fehler und Ruck bei Beschleunigen wenn freibrennen Antworten mit Zitat

Hallo,

Code:

Block Abgasrückführung - (Istwert)   MARKE   Ansteuerung - Abgasrückführung
mg/H       %
5   0,17   100,6
5   1,05   100,6

Dein Luftmassen-Istwert ist viel zu niedrig. Das Motorsteuergerät meint ja auch, der Luftmassenmesser könnte defekt sein.

Von der Grössenordnung her ist als Luftmasse im Leerlauf mit aktiver AGR so 230-280mg/H zu erwarten und ohne AGR ~480mg/H.

Aber nicht 5mg/H.

Neben einem neuen LMM, der bei 480.000km sicher Unsinn misst, solltest Du auch prüfen ob der Ansaugtrakt mechanisch ok ist.
Also das Ansaugrohr nicht vom Turboladereingang abgefallen, die KGE richtig angeschlossen usw.

Auch die Verkabelung zum LMM prüfen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 19-08-2023, 10:59, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 28.02.2012
Beiträge: 137
Karma: +24 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitteldeutschland

Premium Support

Beitrag19-08-2023, 15:40    Titel: BLS - AGR Fehler und Ruck bei Beschleunigen wenn freibrennen Antworten mit Zitat

Hallo und danke für die schnelle Antwort!

Das Thema scheint wohl schon wieder gelöst zu sein. ---> Luftmassenmesser!

Ich hatte alle Schläuche geprüft usw, aber alles war trocken, fest und sichtbar dicht!
Dann hab ich mich erinnert das ich noch einen VEMO Luftmassenmesser da hatte (Erstausrüsterqualität) Den hatte ich anfang des Jahres wieder ausgebaut weil ich der Meinung war das der nicht 100% Ok schien, da er Symptome wie in meinem alten Thead hatte:

https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=31040&highlight=unrund+klimaanlage+an

Damals zu der Zeit als der verlinkte Thread entstand und immer wenn die Klima an war lief der Motor unrund im Standgas. Nach tausch des Luftmassenmessers war das Problem plötzlich weg. Das war ein Meat&Doria Qualität EQUIVALENT. Dieser Luftmassenmesser vollzog seine Arbeit bis vor wenigen Minuten. Der vorhandene VEMO Luftmassenmesser zeigte aber die selben Sympthome wie im oben genannten Thread, also unrunder Leerlauf wenn Klimaanlage an.
Nun habe ich den VEMO doch wieder eingebaut um das mal zu testen und plötzlich läuft der Motor so wie er soll. Auch mit Klimaanlage an...

Anfang des Jahres roch der Motor auch immer mehr in den Abgasen und ich dachte schon das die Injektoren Probleme machen könnten. Seitdem habe ich nur noch den Premium Diesel ohne Bioanteile getankt. Nun roch der Motor wieder besser, die Regeneration war seltener und der Spritverbrauch ebenfalls um 0,3L/100km weniger.

Vor wenigen Tagen musste ich dann wieder normalen Diesel tanken und seitdem gab es dann auch diesen Ruck beim Rußpartikelfilter Freibrennen, ABER der Motor roch nicht mehr, wie noch anfang des Jahres, bevor ich Premium Diesel tankte!

Weil der VEMO Luftmassenmesser nun scheinbar problemlos funktioniert (aber erstmal noch andere Außentemperaturen abwarten...) kann das darauf zurück führen das ich seit ca. einem halben Jahr mit dem Premium Diesel unterwegs bin? Im Netz liest man ja auch das dieser Sprit eine reinigende Wirkung haben soll. Evtl. sind bzw. waren die Injektoren etwas verklebt oder verkokt?
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)


Zuletzt bearbeitet am 19-08-2023, 15:50, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17370
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag19-08-2023, 17:02    Titel: BLS - AGR Fehler und Ruck bei Beschleunigen wenn freibrennen Antworten mit Zitat

Hallo,

der Premiumsprit ist sicher nicht schlecht, dessen Wirkung aber begrenzt. Sicherlich neigen die Düsenlöcher der Injektoren dann weniger zur Verkokung. Auch Probleme bei langen Standzeiten (Monate und mehr) bezüglich Verkleben / Verschlammen durch Zersetzungsprozesse und Mikroorganismen im Kraftstoff lassen sich damit vermeiden.


Dann dürfte bereits das Ende der Fahnenstange erreicht sein.

Der LMM (aktuelle Modelle, vor einigen Jahren wurde aber viel Schrott produziert) stirbt eigentlich selten. Und wenn, dann an Verschmutzungen oder Verklebungen durch Öl z.B. aus Sportluftfiltern oder übermäßigen Ausdünstungen aus der KGE.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Starke Vibrationen beim Beschleunigen Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Sharan 2.0 TDI BRT Ruckeln wenn Motor warm Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ruck beim Beschleunigen, BLS mit DPF Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge VW Touran Zuheizer: Glühkerze freibrennen On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Der Ruck-Thread Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge T5 BNZ kurzer Ruck sporadisch bei 1400 Umin Dieselschrauber Bar
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.