VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilfe!!!

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Autor Nachricht
silver_chris



KFZ-Schrauber seit: 10.07.2007
Beiträge: 10
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Lamerdingen

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2007, 14:24    Titel: VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilfe!!! Antworten mit Zitat

Erstmal hallo zusammen,
ich heiße Chris, arbeite für einen großen Bayrischen Motorradhersteller und bin Autotechnisch gerade voll am Ende.

Ich habe nen Passat BJ 2000 MKB: AFB. Vor ca. 5 Wochen ging der Wagen einfachn aus, Fehler: Mengenstellwerk. Also mir klar, Wagen in die Werkstatt da ESP defekt.
Diese wurde auch getauscht, nur seitdem springt der Wagen gar nicht mehr an. Die Werkstatt hat Steuerzeiten geprüft, angeblich i.O., Sprit kommt auch an die Düsen. Heute sagte man mir, daß nun der rechte Kopf abgebaut wurde und da die Ventile nicht mehr schließen (angeblich wegen Ablagerungen). Hat sowas schon mal einer gehört??? Und warum lief der Wagen dann noch bis zum defekt der ESP??? Der ADAC hat ihn auch noch mit Startpilot zum "laufen" gebracht und nun das???

Danke für eure Meinungen und schöne Grüße aus dem Allgäu
Chris
Have a nice day
Gruß Chris

Vw Caddy 14d
VW Passat 2,5 Tdi (AFB)
Passat 35i G60 Synchro (Winterwagen)
Bedford Blitz Camper
und 3 Mopeds
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
mullemaus
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2007, 18:17    Titel: Re: VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilf Antworten mit Zitat

Der ADAC hat ihn auch noch mit Startpilot zum 'laufen' gebracht und nun das???


Das kann zur extremen Frühzündung und Überspringen des ZR führen. Normalerweise ist das mit den Ventilen Unsinn. Das die nicht mehr schließen oder krumm sind kann sein, dann würde ich das auf den Startpilot zurückführen. Also Steuerzeiten prüfen, Nockenwellen und Kipphebel kontrollieren. Kompression messen. Dann würde ich erst den Kopf runternehmen. icon_wink.gif
Nach oben
doppelteglasur
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2007, 18:42    Titel: VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilfe!!! Antworten mit Zitat

Wann kapieren die vom ADAC das Startpilot Gift für moderne Motoren ist?

Sogar bei der Bundeswehr wurde das Zeug vor Jahren abgeschafft.
Nach oben
silver_chris



KFZ-Schrauber seit: 10.07.2007
Beiträge: 10
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Lamerdingen

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2007, 20:46    Titel: VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilfe!!! Antworten mit Zitat

Tja nur leider ist der rechte Kopf schon unten, und die Ventilsitze sind wirklich von einer schwarzbraunen Masse überzogen und zwar so dick das von mehrere Ventile nicht mehr schließen.
Sorry ich und auch der Werkstattmeister haben sowas noch nicht gesehen.

Gruß Chris
Have a nice day
Gruß Chris

Vw Caddy 14d
VW Passat 2,5 Tdi (AFB)
Passat 35i G60 Synchro (Winterwagen)
Bedford Blitz Camper
und 3 Mopeds
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
luiggi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 19.02.2006
Beiträge: 392
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Tirol /Zillertal

VCDS/Reparatur Support

Beitrag10-07-2007, 21:07    Titel: VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilfe!!! Antworten mit Zitat

Hi,

Wenn das Fahrzeug vorher auch ohne Probleme gelaufen ist,dann ist das totaler Plötzsinn.
Fakt ist:
Nur wegen Pupenwechsel ,schliessen die Ventile genau wie vorher!!! ES SEI DENN,die Werkstatt hat geschlampt, den Zahnriemen für den Nockenwellentrieb auch gelöst,und beim Zusammenbau die Steuerzeiten verhaut,was ich aber eher nicht glaube.(Hoffe ich !)
Oder der Giftige Startpilot ,sollten wirklich die Ventile betroffen sein.

Ich würde zuerst mal die Steuerzeiten überprüfen,indem du auf OT drehst,Kurbelwellenstop hineindrehst,dann müssen sich auch die NW-Plättchen einsetzen lassen.Das muss als erstes zu 100%stimmen!

Dann gehts weiter zur EP.Dort sollte sich dann der Arretierstift auch hineinschieben lassen,(wenn es weiter fehlt,wäre das eventuell schon der Grund für das nicht Anspringen),sollte er nicht hineinpassen,musst du einfach den Pumpenriemen lockern,die drei Schrauben mit den Langlöchern beim NW-Rad auch leicht lösen,Pumpenrad der EP hindrehen ,bis sich der Arretierstift einsetzen lässt,den Stift drinnen lassen,und den Riemen richtig spannen,und dann die Schrauben beim NW-Rad wieder anziehen,danach erst den Arretierstift von der EP wieder entfernen.( Alle Arretierwerkzeuge dann wieder entfernen)Jetzt sollte der Motor zumindest anspringen.Und das wäre auch die erste Kontrolle,bevor man etwas abbaut.Dann stimmen die Steuerzeiten,und man kann dann desweiteren ,sollte es nicht funktionieren ,die Kompression messen.

Meine Persönliche Vermutung ist die,sollte den Ventilen nichts geschehen sein,und das Fahrzeug war vorher auch in Takt,muss das Fahrzeug so laufen!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
mullemaus
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2007, 23:33    Titel: VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilfe!!! Antworten mit Zitat

Gute Erklärung luiggi, leider ist es beim V6 TDI (AFB) etwas anders icon_wink.gif Und zum prüfen ist es zu spät, die Werkstatt war fix mit dem zerlegen icon_lol.gif icon_wink.gif
Nach oben
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2100
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag11-07-2007, 12:46    Titel: VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilfe!!! Antworten mit Zitat

Daß die Ventile nicht mehr schließen kommt beim V6TDI schon vor, Grund ist überhöhter Ölverbrauch wegen defekter KGH oder ATL. Das kann dazu führen, daß die Auslaßventile überhitzen und dann abreißen. Sind auf der Seite von motorenprofi.de ein paar nette Fotos dazu drin.

Steuerzeiten trotzdem prüfen. Habe es bei einmal fertiggebracht, die Pumpe exakt 180° (am Pumpenrad) falsch einzubauen. Stift geht trotzdem rein weil unten kein Loch ist passt der da immer...
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2100
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag11-07-2007, 12:50    Titel: VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilfe!!! Antworten mit Zitat

Noch was, weiß Deine Werkstatt wie man die VP44 entlüftet?
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
silver_chris



KFZ-Schrauber seit: 10.07.2007
Beiträge: 10
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Lamerdingen

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-07-2007, 19:28    Titel: VW Passat MKB:AFB springt nicht mehr an!!! Bitte um Hilfe!!! Antworten mit Zitat

Hallo Christian,
Das mit dem Entlüften der VP muss klappen, da ich Ihnen extra den originalen Reparaturleitfaden gebracht habe.
Aber wie gesagt, langsam versteh ich die Welt nicht mehr da der Laden normalerweise echt nen Top-Ruf hat. Ich hab es ja nur nicht selbst gemacht da ich eben seit 14 Jahren nur noch Mopeds mache und dachte das mein Dieseltechnisches Wissen für so nen Hightec-Motor nicht ausreicht (an meinem Caddy und dem LandCruiser vom meinem Dad mach ich nämlich alles).

Gruß Chris
Have a nice day
Gruß Chris

Vw Caddy 14d
VW Passat 2,5 Tdi (AFB)
Passat 35i G60 Synchro (Winterwagen)
Bedford Blitz Camper
und 3 Mopeds
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Fehler 004160 (Pa 3C BMR springt nicht mehr an) Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Motor springt nicht an Mj 1999 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Motor springt nicht an, dreht nach Start hoch Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Bekomme die Fehler einfach nicht mehr weg... Bitte um Hilfe Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Keine neuen Beiträge Tele Thermo Top T geht gar nicht mehr. Bitte um Hilfe.... Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Hilfe! Motor springt nicht mehr an! Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Hilfe 1,6 er Diesel springt nicht mehr an! Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.