VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag17-04-2015, 16:55    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Bei allen 2.0 TDI Pumpe-Düse Motoren mit Ausgleichswellenmodul erfolgt der Antrieb der Ölpumpe über eine unterdimensionierte 6-Kant-Welle.

Meine explizite Nachfrage an Audi im Jahre 2011, ob mein Motor im Audi A6 vom genannten Problem betroffen sei, wurde leider mit nichtssagenden Textbausteinen abgefertigt.
Deshalb habe ich nun, im Jahr 2015 den vermeidbar gewesenen Genuss, das Schadenbild und die Reparatur der Ausgleichswelle bzw. des Ölpumpenantriebs zu dokumentieren. icon_rolleyes.gif

Gibt es bei den beiden hinteren kleinen Schrauben durch die man in die Löcher in der Kupplungsglocke muss, einen Trick? Sind diese identisch, zu den vorderen Schrauben?

Was für eine Gülle, man kommt einfach nicht richtig ran. Verarschen lassen kann ich mich auch von anderen Herstellern - und das günstiger. icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 19-09-2015, 12:31, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1861
Karma: +24 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag17-04-2015, 23:19    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Gibt es bei den beiden hinteren kleinen Schrauben durch die man in die Löcher in der Kupplungsglocke muss, einen Trick? Sind diese identisch, zu den vorderen Schrauben?

Was für eine Gülle, man kommt einfach nicht richtig ran. Dies war definitiv mein letzter Audi. Verarschen lassen kann ich mich auch von anderen Herstellern - und das günstiger. icon_idea.gif


Normal ja, sind meist außen 10mm 6 Kant, innen 6er Inbus. Da man eher schräg zwischen Getriebe und Ölwannen-Schraube ran kommt, nimmt man einen "runden" Inbusschlüssel! Motor zum Ölwannenausbau am einfachsten mittels Traverse anheben!
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 427Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag17-04-2015, 23:24    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Zitat:
Da man eher schräg zwischen Getriebe und Ölwannen-Schraube ran kommt, nimmt man einen "runden" Inbusschlüssel!

Ging nicht, der eine Inbus war zu kurz, der andere zu lang. Muss jetzt erstmal etwas bauen, um den Motor mehr als 2cm anzuheben. icon_confused.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1861
Karma: +24 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag17-04-2015, 23:29    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Gibt es bei den beiden hinteren kleinen Schrauben durch die man in die Löcher in der Kupplungsglocke muss, einen Trick? Sind diese identisch, zu den vorderen Schrauben?

Was für eine Gülle, man kommt einfach nicht richtig ran. Dies war definitiv mein letzter Audi. Verarschen lassen kann ich mich auch von anderen Herstellern - und das günstiger. icon_idea.gif

Schon mal an `n Französen rumgeschraubt icon_question.gif Kann davon ´n krankes Lied singen icon_wink.gif Bei fast allen Herstellen gibt es hier und da gutes und schlechtes.

Audi ist und war mir bisher zu teuer, daher fahre ich halt "anderen" VAG für viel weniger Kohle - einen A3 Innenraum, außen ein Seat was will man mehr?

Seit gestern habe ich einen 20 Jahre alten OMA-G3 mit Automatik für kleines Geld mit wenig km gekauft - DAS war mal simpel Technik! icon_lol.gif
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 427Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1861
Karma: +24 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag17-04-2015, 23:31    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Da man eher schräg zwischen Getriebe und Ölwannen-Schraube ran kommt, nimmt man einen "runden" Inbusschlüssel!

Ging nicht, der eine Inbus war zu kurz, der andere zu lang. Muss jetzt erstmal etwas bauen, um den Motor mehr als 2cm anzuheben. icon_confused.gif


Alternativ: Stabilen Holzbalken nehmen und Spanngurte zum Anheben tut´s auch, oder Wagenheber auf Balken und Spanngurt mit Wagenheber anheben geht auch!
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 427Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1861
Karma: +24 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag17-04-2015, 23:44    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

So sieht´s etwa aus, Abschleppseil tut´s auch! Bild ist von meinem T3 Umbau!



TDI-Motor mit Renaultgetriebe 018 Kopie.jpg
 Beschreibung:
 Geht auch so nach TauBär´s Methode
 Dateigröße:  140,07 KB
 Angeschaut:  5304 mal

TDI-Motor mit Renaultgetriebe 018 Kopie.jpg

NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 427Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag18-04-2015, 11:27    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Zitat:
Das Schlimme ist das das bei VAG schon ewig bekannt ist und dann sogar Common-Rail betroffen sein sollen.

... und auf konkrete Nachfrage verschweigen. Ein "Schauen Sie mal nach, wie der 6-Kant aussieht und wechseln Sie ihn bei Bedarf" wäre doch i.O. gewesen! Was für Säcke!

Mein Vertrauen in den Saftladen ist vollkommen dahin.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 341
Karma: +179 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

Beitrag18-04-2015, 20:01    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Hallo

Weiß ja ned obs weiterhilft?

Um besser an die beiden hinteren Schrauben der Ölwanne zu kommen, muss man das Schwungrad drehen, es gibt 2 ausgesparte Stellen in Fahrtrichtung, an denen man dann mit dem Schlüssel besser hin kommt. Gegebenenfalls muss man das Schwungrad vor dem Lösen der einen Schraube auf die andere ein Stück weiterdrehen.

Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Honda VFR 800 FI / Cagiva Gran Canyon 900ie
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag18-04-2015, 20:32    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Danke für den Hinweis, ich schaue mal, bei mir ist der Zahnkranz genau im Weg, evtl. ist ja vor dem Zahnkranz ein Loch...

Edit: Mit einem Kugelkopf-Innensechskantschlüssel der richtigen Länge (meine bisherigen waren zu kurz bzw. lang), lassen sich die beiden Schrauben der Ölwannenbefestigung in der Kupplungsglocke lösen.
Edit2: Hinter dem Zahnkranz sind keine Löcher, braucht man mit dem richtigen Schlüssel auch nicht.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 21-04-2015, 13:41, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag21-04-2015, 13:41    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Spiel Zahnräder Antrieb des Ausgleichswellenmoduls

Im Web habe ich ein Zahnflankenspiel von 0,038 bis 0,072 mm gefunden, leider keine belastbare Quelle. Kann mir jemand die genannten Werte bestätigen?

Hintergrund: Bei mir sind nach nun 221.000km die Zahnräder gefühlsmässig vom Spiel her ok, durch das Geeiere der Ausgleichswellen und doch per Hand fühlbares Spiel sehe ich hier aber Verbesserungsmöglichkeiten. Die Zahnräder selbst sehen gut aus.

Serienmässig erfolgt die "Einstellung" des Spiels über eine Verschleissschicht auf einem neuen Zwischenrad.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3656
Karma: +475 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag21-04-2015, 17:49    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

aus dem RLF für den CJCD
Ausgleichswellenmodul neu:
- Der Stirnradantrieb des Ausgleichswellenmoduls muß mit einem Zahnflankenspiel von 0,038...0,072 mm eingebaut werden.
- Zum Erreichen des richtigen Zahnflankenspiels ist auf dem neuen Zwischenrad eine Beschichtung in passender Dicke angebracht.....

Ausgleichswellenmodul gebraucht:
- wenn die Schraube für das Zwischenrad gelöst,das Stirnrad auf der KW oder die KW ersetzt wurde, muß ein neues Zwischenrad eingebaut werden.
- das Zwischenrad muß ein leicht merkliches Verdrehspiel aufweisen.

Keine Angaben über Verschleißgrenzen.

Machst Du mal Bilder von der Ölpumpe und dem Eingriff der Welle in das Ausgleichswellenmodul? Man könnte meinen, die verbauen den 6kt immer noch.

Konstruktiv ist es schon schwachsinnig, zwei Wellen über Sechskant zu verbinden. Damit kriegt man Axialversatz und Parallelfehler nicht in den Griff. Entweder es reibt und schlägt, oder klemmt. Ein Vielzahn Innen/Außen (mit Kugel oder Ellipsoid) wäre schon besser.
Eigentlich hatten wir das schon mit dem Märklinbaukasten gelernt.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag21-04-2015, 18:07    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,

habe das Bild der Aufnahme oben eingefügt.

Zitat:
Man könnte meinen, die verbauen den 6kt immer noch.

Ja, aber mit ca. doppelt so langem Eingriff in der Welle. Wenn es dann anstatt 221.000km erst nach 442.000km defekt geht, damit könnte man leben icon_wink.gif Erfahrungsgemäß wird dafür an anderer Stelle wieder eine Sollbruchstelle eingebaut...

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 21-04-2015, 18:08, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3656
Karma: +475 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag21-04-2015, 18:30    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Zitat:
Ja, aber mit ca. doppelt so langem Eingriff in der Welle.

icon_eek.gif
Das nutzt nichts. Immer mehr starre Verbindung bei überbestimmtem System und weniger "Gelenk".

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1265
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag28-04-2015, 14:37    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Wie sieht es denn eigentlich mit den ersten Common Rail Motoren aus? Genaue Infos sind kaum verfügbar, man liest z.T. dass diese auch betroffen sind, andere behaupten wieder dass es dort das Problem nicht mehr gibt.

Ist ein konkreter Fall bekannt wo es an einem CR so einen Ölpumpensechskant rundgedreht hat?
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag28-04-2015, 14:51    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Laut der Liste von Wild Motoren sind einige (erste) CR TDIs betroffen:
http://wildmotoren.markuswild.de/index.php?PID=Fahrzeuge

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
MichaelJ
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.04.2004
Beiträge: 53
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bonn

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag07-05-2015, 18:44    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Das Schlimme ist das das bei VAG schon ewig bekannt ist und dann sogar Common-Rail betroffen sein sollen.

... und auf konkrete Nachfrage verschweigen. Ein "Schauen Sie mal nach, wie der 6-Kant aussieht und wechseln Sie ihn bei Bedarf" wäre doch i.O. gewesen! Was für Säcke!

Mein Vertrauen in den Saftladen ist vollkommen dahin.


Hallo Rainer,

schade, dass auch Du nun zum Kreis der Betroffenen zählst. Es ist echt unglaublich wie wir Kunden vom VAG Konzern für dumm verkauft werden. Mich hat es März 2013 mit meinem A4 Cabrio (3,0l V6 TDI) bei KM-Stand 119tsd erwischt. Aus einem ZKD-Schaden wurde ein Motortotalschaden wegen Riefen und Klemmern in allen sechs Zylinder. Mit dem ATM von Audi wurde es auch nicht besser. Seit Einbau Vibrationen, Leistungsmangel und Leistungsverlust. Jetzt Ende März fand man dann drei defekte Injektoren (MWB 072-077 höchster Minuswert -4ms), welche man ersetzte und einen kompletten Satz (6 Stück) einbaute. Die Vibrationen sind nach 3000KM wieder da und ein Wackeln ist dazu gekommen. Daneben hat der Motor seit 20tsd KM einen schleichenden Kühlmittelverlust. Das ganze bei erst 60tsd KM. Ich fahre seit 1980 VAG Fahrzeuge, aber so einen konstruktiven und qualitativen Mist habe ich noch nie erlebt.

Das erschreckende ist, dass fast alle Motoren ab 2005 von solchen konstruktiven Mängeln betroffen scheinen. Bei den einen sind es Kolbenkipper (3,2l V6), bei den anderen zerreisst es die Steuerketten (4,2 V8 ) oder das Öl wird durch defekte Injektoren so verdünnt, dass es zu Kolbenfressern kommt (3,0l V6 TDI), bei den TFSI Motoren wurden falsche Kolben verbaut und die Motoren brauchen Öl wie ein Trabbi, was durch Kerzenbrennern zum Motorexitus führt.
Alle diese Mängel sind dem Konzern bekannt und er sitzt sie aus und schweigt. Kunden, denen der Motor in der Garantiezeit stirbt, bekommen einen neuen, danach erhalten die ranadalemachenden Kunden mit Kulanz einen Teil der Kosten und der dumme Rest nimmt den Motorschaden fassungslos hin und lässt auf eigene Kosten reparieren oder stellt das Auto beim Verwerter ab. Bei meinen Besuchen bei Verwertern bin ich immer wieder überrascht, wieviele optisch einwandfreie Audi und VW da mit Motorschaden stehen, meistens so um die sechs - sieben Jahre alt, alles wirtschaftliche Totalschäden, da die Ersatzteilpreise für Motoren einfach zu hoch sind.

Schaue ich mir die Laufleistung meiner alten VAG Autos an, läuft derzeit im VAG-Konzern etwas ganz gewaltig schief.
Audi 80 TDI , MKB: 1Z, KM >455.000 r.i.p.
Passat 3B TDI, MKB: AJM, KM >331.000 r.i.p.
Audi A4 Cabrio Quadro, MKB: ASB KM> 119.000 -ZKD defekt, 6 Zylinder voller Riefen ATM 16tsd €! ATM 2 Tage vor Garantieende getauscht, da drei defekte Injektoren zwei Jahre lang nicht getauscht wurden.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2104
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag16-05-2015, 21:02    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Da hast Du ja nett ins Klo gegriffen.

Bei Wild gibt es eine Preisliste, auch für die Montage. Du hast den zweiten Platz. A4 is noch teurer. Der hat einen einteiligen Fahrschemel, der fast den ganzen Motorraum verdeckt. Hat Gründe, ist aber sehr ungünstig gelöst.

Gestern bei meinem 4F auch lange getüftelt, um die Kupplung zu entlüften. Gut, jetzt, wo ich es raus habe, geht es sogar einigermaßen.
Da ich schon lange diese Fahrzeuge fahre, bin ich das aber auch gewohnt. Ist halt kein Golf3, fährt sich dafür aber auch um Längen besser.
Ist jedesmal eine Offenbarung wenn ich nach einer Dienstfahrt wieder in mein Privatfahrzeug einsteige.

Wer mal Autos sehen will, die nicht halten, muß nur bei Ford schauen, das ist von vorne bis hinten Schrott. Auch ohne konkrete Schäden schon nach geringer Laufleistung ausgenudelt. Wie schön, daß wir so was u.A. auf der Arbeit haben.

Was VAG so vollbringt, wird dadurch aber auch nicht besser.
Es werden im Zuge der Entwicklung ja durchaus Fehler beseitigt. Auch wenn man das nur recht indirekt zugibt.

Was aber irgenwo fehlt, ist ein gesunder Realitätssinn. Das betrifft sowohl den Unterschied zwischen Prototyp und Serienfertigung als auch die Belastung des Fahrzeugs im Kundenalltag.

Wie sonst können sonst solche Lösungen, wie hier schon angeführt auf den Markt geworfen werden.
Vielleicht sind auch Entscheidungsprozesse falsch geleitet worden. Das könnte ja "jetzt" mit viel Glück anders werden.

Erstaunlich finde ich auch, für welche Banalitäten es mitunter Rückrufaktionen gibt, und welche Mängel auf den Schultern der Kunden liegen bleiben.

Hersteller anzuschreiben, lohnt wohl kaum. Die Mails werden sicher von ähnlich qualifizierten MA bearbeitet, wie jetzt unserer neuen firmeninternen Hotline arbeiten. Leute, denen ich als betreuter dummer Anwender erklären muß, wie man Befehlszeilenparameter richtig eingibt.
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag20-05-2015, 23:10    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

So, die Kiste fährt wieder. Mal sehen, ob mit oder ohne weitere Folgeschäden. icon_rolleyes.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag22-05-2015, 19:00    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Bis jetzt wurden ca. 200km abgespult, der Turbolader und restliche Motor zeigen bisher keine Auffälligkeiten, die auf Folgeschäden hindeuten. icon_cool.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 22-05-2015, 19:01, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1861
Karma: +24 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag22-05-2015, 21:21    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Prima! Gut, dass das Problem gleich am Anfang bemerkt wurde und der Motor abgestellt wurde. icon_wink.gif
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 427Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag03-06-2015, 21:45    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Inzwischen hat es einen Bekannten mit Audi A4 mit dem gleichen Problem erwischt. Obwohl er laut eigener Aussage lediglich einige Meter und kurze Testversuche den Motor laufen hatte, ist sein Motor Schrott (gefressen).

Bereits die Wellen des Ausgleichswellenmoduls zeigen starke Riefen.

Denke, es ist recht Glückssache ob man den fehlenden Öldruck schnell genug mitbekommt, da die Öldruckwarnung scheinbar nur bei Drehzahlen über 2000rpm erscheint. icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 03-06-2015, 21:46, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
chli1976
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 789
Karma: +110 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag04-06-2015, 8:11    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Welcher Motor?
VCDS
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag04-06-2015, 11:55    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

BRD (170PS PD-TDI)
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag03-07-2015, 11:38    Titel: Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Antworten mit Zitat

Update zum BRE: Nach rund 4000km nach der Reparatur scheint alles ok zu sein. Kein übermässiger Ölverbrauch und das Fahrzeug fährt normal. Würde mal sagen: Glück gehabt, Öldruckwarnung kam rechtzeitig.

Last Update: Das Auto wurde mit mehr als 341.000km verkauft, Motor und Turbolader bis zum Schluss 1a. icon_biggrin.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 20-09-2021, 22:13, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Reparatur Ölpumpenantrieb 2.0 PD TDIs mit Ausgleichswellen Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Startprobleme und Vorglühanlage bei TDIs Fachartikel
Keine neuen Beiträge Gebrauchtwagen-Prüftipps für TDIs Fachartikel
Keine neuen Beiträge ASZ TDI - Ölpumpenantrieb Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Stellung Ausgleichswellen im AKN Motor Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Problem? O2 RS TDI BMN Motor ohne Ausgleichswellen Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Sinnhaftigkeit Reparatur 1.4 TDI gerissener Ölpumpenantrieb Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.