VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
thb476



KFZ-Schrauber seit: 29.04.2023
Beiträge: 3
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag25-05-2023, 19:29    Titel: P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren Antworten mit Zitat

Es gibt ja einiges zu dem Thema aber ich bin an einem Punkt wo es super wäre wenn jemand mit mehr Erfahrung sich das mal ansehnen könnte.
Fehlerbild
Passat 3C Bj 2008 167000km, CBAB 140PS, Schalter
Ladedruckregelung P0299 - 000 - Regelgrenze unterschritten
sporadisch Motorwarnleuchte und Notlauf beim Beschleunigen meist im 6. Gang um die 100hm/h. Bislang Immer nur wenn richtig warm gefahren dann aber dann auch mehrmals und reproduzierbar

Code:
Adresse 01: Motorelektronik (CBA)       Labeldatei: DRV\03L-906-022-CBA.clb
   Teilenummer SW: 03L 906 022 BL    HW: 03L 907 309
   Bauteil: R4 2.0l TDI G001SG  9980 
   Revision: --H01---    Seriennummer: VWZCZ000000000
   Codierung: 0000072
   Betriebsnr.: WSC 84224 792 403624
   VCID: 70EB80386374450F3C-8024
   VINID: 9E69EAAAA0D3A88542040249209F3A3CA3

1 Fehler gefunden:
000665 - Ladedruckregelung
               P0299 - 000 - Regelgrenze unterschritten - Warnleuchte EIN
             Umgebungsbedingungen:
                    Fehlerstatus: 11100000
                    Fehlerpriorität: 2
                    Fehlerhäufigkeit: 3
                    Verlernzähler: 255
                    Kilometerstand: 167631 km
                    Zeitangabe: 0
                    Datum: 2022.09.25
                    Zeit: 14:40:08

             Umgebungsbedingungen:
                    Drehzahl: 2300 /min
                    Geschwindigkeit: 119.0 km/h
                    Last: 76.5 %
                    Druck: 2346.0 mbar
                    Druck: 1917.6 mbar
                    Lambda: 92.3 %
                    Lambda: 46.6 %

Readiness: 1 1 0 0 0


Analyse
- N75 ausgebaut und gemessen. Relais arbeitet aber erschien nicht wirklich dicht. Unsicher da kein Vergleich/Erfahrung - Ersatz besorgt
- Zwei Messfahrten (MWB 8,10,11) mit altem und neuem Regelventil N75. Fehler tritt mit neuem Bauteil auch auf. Meine Interpretation: Ist-Ladedruck hängt Soll-LD lange hinterher (Diagramm 1+2) baut aber baut auf. Beschleunigung ist bei höheren Drehzahlen durchaus vorhanden
- Testfahrt MWB 34: Auffällig ist dass sich der Wert für Ladedrucksteller (Rückmeldung) nicht ändert
- Mit VCDs unter MotorElektronik/Grundeinstellung/ "Prüfung der Ladedruckregelung" durchgeführt:
- Bei Ein-Auschalten der Regelung ändert sich der Wert der Druck-Anzeige nicht
- Der Messwert am direkt am Ausgang des Messwertaufnehmers ändert aber seinen Wert zwischen 3,5V und 2,6V.
- Außerdem lässt sich eine Bewegung der Schubstange beobachten. Der Hub könnte ca. 1 Zentimeter betragen
Fragen
Sieht für mich so aus als wenn die VTG-Verstellung funktionieren würde, die Rückmeldung der Position zwar am Geber da ist, aber nicht bis ans Steuergerät gelangt. Ist das richtig interpretiert?

Kommt ein Fehler im Kabel als Ursache in Frage? Ich würde da allerdings eher eine Fehlemeldung in Richtung unplausibler Messwert erwarten.

Was kommt sonst als Ursache in Frage außer ein defektes Steuergerät?
[/b]



Messwert_Sensor2.jpg
 Beschreibung:
 Spannungsmessung Sensor 1
 Dateigröße:  77,65 KB
 Angeschaut:  537 mal

Messwert_Sensor2.jpg


Messwert_Sensor1.jpg
 Beschreibung:
 Spannungsmessung Sensor 1
 Dateigröße:  75,34 KB
 Angeschaut:  604 mal

Messwert_Sensor1.jpg


VCDS_aus.jpg
 Beschreibung:
 Screenshot Prüfung der Ladedruckregelung 2
 Dateigröße:  61,45 KB
 Angeschaut:  502 mal

VCDS_aus.jpg


VCDS_ein.jpg
 Beschreibung:
 Screenshot Prüfung der Ladedruckregelung 1
 Dateigröße:  61,94 KB
 Angeschaut:  507 mal

VCDS_ein.jpg


MWB34_Ladedruck.gif
 Beschreibung:
 MWB34 Ladedruck
 Dateigröße:  62 KB
 Angeschaut:  496 mal

MWB34_Ladedruck.gif


MWB_8-10-11_altesRegelventil.gif
 Beschreibung:
 MWB_8-10-11_altesRegelventil kein Fehler
 Dateigröße:  58,8 KB
 Angeschaut:  535 mal

MWB_8-10-11_altesRegelventil.gif


N0299_Fehler_neues_Regelventil_Fehler.gif
 Beschreibung:
 MWB_8-10-11_N0299_Fehler_neues_Regelventil_Fehler
 Dateigröße:  63,43 KB
 Angeschaut:  494 mal

N0299_Fehler_neues_Regelventil_Fehler.gif


LOG-01-034-010-Ladedruckansteuerung.CSV
 Beschreibung:
 P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren
P0299  Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren
Download
 Dateiname:  LOG-01-034-010-Ladedruckansteuerung.CSV
 Dateigröße:  84,22 KB
 Heruntergeladen:  75 mal

LOG-01-008-010-011_alt_keinFehler.CSV
 Beschreibung:
 P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren
P0299  Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren
Download
 Dateiname:  LOG-01-008-010-011_alt_keinFehler.CSV
 Dateigröße:  41,37 KB
 Heruntergeladen:  58 mal

LOG-01-008-010-011_neu_Fehler.CSV
 Beschreibung:
 P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren
P0299  Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren
Download
 Dateiname:  LOG-01-008-010-011_neu_Fehler.CSV
 Dateigröße:  81,79 KB
 Heruntergeladen:  68 mal
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag25-05-2023, 22:38    Titel: P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren Antworten mit Zitat

Hallo,

mit keinem Ladedruckregelventil erreicht der Ist-Ladedruck den Soll-Ladedruck.

Wen die VTG-Verstelldose knackig angesteuert werden kann, knack-plopp, ist die wahrscheinlichste Ursache ein Loch in der Ladeluftstrecke. Erkennbar auch an sehr hohen LMM Istwerten.
Lecks verraten sich durch ölige Stellen.

Weitere Möglichkeit ist fehlender Antrieb der Abgasturbine durch einen undichten Abgastemperatursensor.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 25-05-2023, 22:42, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
thb476



KFZ-Schrauber seit: 29.04.2023
Beiträge: 3
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-05-2023, 14:52    Titel: P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren Antworten mit Zitat

Hallo,
danke für die schnelle Antwort zu so später Stunde. Links am LLK ist Öl - werde versuchen das mal abzudrücken. Das passt ja dazu, dass der LD bei LD-Test sich nicht ändert und nicht die normale Höhe erreicht.
Hast Du eine Erklärung warum sich im MWB 34 der Wert für Ladedrucksteller (Rückmeldung) nicht ändert obwohl die Schubstange sich bewegt, ich würds nur gern verstehn. Oder gibt dieser Wert in VCDS nicht die "Potistellung in der Dose wieder?
vg Thomas
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag26-05-2023, 15:57    Titel: P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren Antworten mit Zitat

Hi,

Nichtändern von MWB34 trotz Bewegung: keine Ahnung, sorry. Evtl. wird das Rückmeldesignal nicht verwendet.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
thb476



KFZ-Schrauber seit: 29.04.2023
Beiträge: 3
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber und Rüdi gefällt das.
Beitrag06-11-2023, 18:36    Titel: P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren Antworten mit Zitat

Ist zwar lange her, hier die Ursache (Ich hasse es wenn Threads einfach so enden icon_wink.gif )
Es war die Unterdruckdose für die VTG-Verstellung. Hab mir eine Handpumpe besorgt, die Stange hat nur minimal gezuckt. Was ich da bei dem ersten Test gesehen hatte als ich davon ausging die Verstellung sei o.k., keine Ahnung, man sieht halt sehr schlecht hin.
Neue Dose, neuer TÜV alles gut.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag06-11-2023, 20:44    Titel: P0299 Regelgrenze unterschritten bitte Logs kommentieren Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Rückmeldung! icon_smile_thumb_up.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge 3.0 BiTdi Ladedruckregelung unterschritten P0299 / ruckelt Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Ladedruckregelgrenze unterschritten (BLS) Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge P0299-02 Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten Benziner Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Fehlercode P0299 - Ladedruckregelung-Regelgrenze unterschr. Benziner Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Regelgrenze unterschritten, AUY Diesel Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.