OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

2,5 TDI: Glühkerzen, Trübung und Mengenabweichungen

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
Heiner111



KFZ-Schrauber seit: 10.01.2016
Beiträge: 43
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Darmstadt

Premium Support

Beitrag01-01-2019, 19:36    Titel: 2,5 TDI: Glühkerzen, Trübung und Mengenabweichungen Antworten mit Zitat

Hallo, zur Abwechslung habe ich heute mal ein paar Fragen zu meinem sonst recht unproblematischen 2,5 TDI (MKB BDG; Euro 3 ohne DPF, Verteilerpumpe, 246Tkm).

1. Das ganze begann damit, daß der TÜV jetzt einen zu hohen Trübungswert beanstandete, trotz warmfahren und einem recht wohlwollenden Prüfer. Irgendwo um 3 blieb er auch nach einigen Gasstößen und zeigte keine Tendenz zur Besserung. Das ist ja bei alten TDI immer ein Thema und war es bei diesem früher auch meist, aber man konnte den noch mit einigem probieren unter das Limit bringen. Nun habe ich schon mal den Luftfilter erneuert und mir den Einspritzbeginn angeschaut: im TDI-Graph liegt der voll im Fenster (nach Riemenwechsel, der war vor 4 Monaten), sollte also nicht die Ursache sein. Aber die Mengenabweichungen sehen merkwürdig aus: Zyl 1:+0,16 Zyl 2: zeigt mir das VCDS generell nicht an Zyl 3: +0,24 Zyl 4: +3,14(!) Zyl 5: + 1,33 Zyl 6: -0,71
Frühere Vergleichswerte habe ich davon nicht, aber ich glaube nicht, daß das schon immer so verzerrt war. Aber irgendwas scheint hier faul und das könnte m.E. auch die Trübung verursachen. Wer kann diese Werte aus Erfahrung interpretieren?
Sonst läuft er eigentlich ganz gut. Bevor ich nun wieder einen Versuch beim TÜV unternehmen: hat noch jemand einen heißen Tip? Ich habe im Netzt dazu bisher nichts gefunden. Könnte ein Austausch der Düsen (nur die Spitzen selbst, nicht der ganze Injektor) etwas bringen? Soweit ich weiß, geht das doch bei diesem Modell, oder?
2. Vor Weihnachten war es kälter und er sprang dann auch sehr schlecht an: min. 4 Glühkerzen sind defekt. Die habe ich vor 6 Jahren und 80 Tkm vorher schon mal alle erneuert (Beru GN008), auch damals waren 4 Stück defekt. Aber beide Male hatte das Steuergerät keinen Fehler gespeichert. Kann es sein, daß dieses Modell hierzu keine Erkennung hat?? Sonst ist das ja üblich. Als mögliche Ursache für Ausfälle habe ich "falschen Einspritzzeitpunkt" und "nachtropfende Düsen" im Netz gefunden. Ersteres habe ich oben schon abgehakt, letzteres könnte auch ein Wechsel der Düsen beheben (s.o.=, sofern denn daran was faul wäre.
Beim 3.0 muss man ja herstellerabhängig eine Steuergeräteanpassung vornehmen, aber für den 2,5 habe ich dazu nie etwas gelesen, trotz längerer Suche. Oder gibt es hier auch etwas zu beachten? Einen Menüpunkt dazu habe ich im VCDS auch nicht gesehen.....oder übersehen?

Danke für Tipps

Andreas
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15691
Karma: +239 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag01-01-2019, 20:12    Titel: 2,5 TDI: Glühkerzen, Trübung und Mengenabweichungen Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

da gibt es keine "Steuergeräteanpassung", was auch immer das in diesem Fall sein sollte.

Zylinder 4 ist mechanisch defekt (Kompression o.ä.) oder die Löcher der Düsenspitze sind verkokt (zu).

Dein Motorkennbuchstabe ist BDG nicht BGD.

Vorgehensweise: Kompressionstest machen und Nockenwellen prüfen.

Wenn ok, neue Düsenhalterkombinationen (das was ich schreibe, nichts anderes).
Wenn nicht ok, überlegen sich vom Fahrzeug zu trennen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 01-01-2019, 20:15, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3462
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag01-01-2019, 20:28    Titel: 2,5 TDI: Glühkerzen, Trübung und Mengenabweichungen Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Glühkerzen wechseln 2.0l PD TDI 16V Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Werkstattaktion 2D, Glühkerzen-STG tauschen Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Information über Glühstiftkerzen (Glühkerzen) Fachartikel
Keine neuen Beiträge 24V-Glühkerzen für 1,9er (T)DI mit VTG (1Z, AFN, usw.) Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Glühkerzen Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Glühkerzen 1Z Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Welche Glühkerzen? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.