VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
lowtorque



KFZ-Schrauber seit: 13.07.2019
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag08-01-2020, 14:54    Titel: Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

gibt es in der EDC17 eine Möglichkeit wie man den Versatz von Kurbelwelle zur Nockenwelle ableiten kann?

ähnlich wie beim 4-Zylinder beispielsweise hier beschrieben gibt es den Synchronisationswinkel:

https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=14944

Was ist bei den V6-TDI möglich, ohne dass man an den Steuerkettentrieb ran muss, Zylinderkopfdeckel ab, CR-Injektoren ab usw...

Nach längerem Suchen habe ich hier im Forum leider nichts gefunden.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1032
Karma: +181 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag13-01-2020, 10:27    Titel: Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen Antworten mit Zitat

Auf die Schnelle: Ich weiss vom V(R)6 (Benziner) dass es Messwertblöcke gibt wo man das erkennen kann, evtl hilft das weiter
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16047
Karma: +295 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag14-01-2020, 18:56    Titel: Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen Antworten mit Zitat

Hallo,

bei den erweiterten Messwerten im Motorsteuergerät schon nach *sync* oder *versatz* gesucht? Autoscan?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
lowtorque



KFZ-Schrauber seit: 13.07.2019
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag26-01-2020, 18:55    Titel: Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen Antworten mit Zitat

Hallo,

im 2.5er v6-tdi kann man es über den MWB 4 überprüfen,
im VR6 z.b. R36-Benziner kann man es über die MWB 208 und MWB 209 prüfen.

Jedoch gibt es diese bei der EDC17 nicht, da sie nur erweiterte Messwerte hat.
In den erweiterten gibt es übrigens nicht mit der Benennung sync oder versatz. Es gibt lediglich die Startsynchronisationswerte. Die haben damit aber nichts zu tun.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es ausgerechnet bei den 3-Liter TDIs nicht möglich ist das indirekt über vcds zu prüfen.
Daher weiterhin die Frage, weiß jemand Rat?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 340
Karma: +177 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag28-01-2020, 17:36    Titel: Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Hallo,

bei den erweiterten Messwerten im Motorsteuergerät schon nach *sync* oder *versatz* gesucht? Autoscan?

Viele Grüsse, Rainer


Servus,

wie Rainer schon im Zitat gesagt hat, wäre ein Autoscan sehr von Vorteil. EDC17 ist ein sehr weites Feld an Möglichkeiten, da das nur die Steuergerätgeneration angibt, es aber doch einige Hardwareunterschiede, unterschiedliche PIN-Belegungen und verschiedene Softwärestände gibt.
Die Antworten hier werden um so präziser, je genauer die Angaben sind.

Die ersten beiden Generationen CR-V6-TDI überwachen die NW-Position zur KW zu 100%. Sogar schon beim Motorstart.
Wenn eine der Steuerketten um nur einen Zahn übersprungen, oder zu weit gelängt ist, legt der jeweilige NW-Sensor der betroffen Zylinderbank einen statischen Fehler ab und stellt den Motor sofort ab.
Weiß ich aus Erfahrung icon_wink.gif
Die MWB unterscheiden sich aber von Generation zu Generation und von 2,7 zu 3,0 TDI.
Auch in den erw. MWB müssen die ab Modelljahr 2010 (ab 09/2009) zu finden sein, darum mal mehr Daten bitte, vielleicht kann man Dir ja helfen icon_idea.gif

Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Honda VFR 800 FI / Cagiva Gran Canyon 900ie
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
lowtorque



KFZ-Schrauber seit: 13.07.2019
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag28-01-2020, 22:16    Titel: Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen Antworten mit Zitat

Danke @mpire, genau diese Information habe ich auch, jedoch nirgends Informationen gefunden, schon gar keine Antwort bei einer Werkstatt erhalten.

Hier nochmal das msg aus dem Autoscan. (war schon mal in einem anderen thread gestanden, weshalb ich nicht dachte dass es nochmal notwendig ist icon_wink.gif)

Adresse 01: Motorelektronik (J623-CDUC) Labeldatei:. DRV\059-907-401-V2.clb
Teilenummer SW: 8K5 907 401 G HW: 4G0 907 401
Bauteil: 3.0TDI EDC17 H41 0003
Revision: 53H41---
Codierung: 1A25001A046603020000
Betriebsnr.:
ASAM Datensatz: EV_ECM30TDI0118K5907401G 001005
ROD: EV_ECM30TDI0118K5907401.rod
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 340
Karma: +177 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag05-02-2020, 21:20    Titel: Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen Antworten mit Zitat

Servus..

bekomme nächste Woche einen 3,0 TDI Tuareg MJ 2010 zur Durchsicht, werd da mal in die EDC reinschauen, evtl. kann ich Dir dann was sagen.


Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Honda VFR 800 FI / Cagiva Gran Canyon 900ie
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 340
Karma: +177 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag27-02-2020, 11:38    Titel: Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen Antworten mit Zitat

Servus...

..hat etwas gedauert, aber nun doch icon_wink.gif

Habe bei zwei Fahrzeugen (2010 Tuareg 3.0 TDI und 2014 A6 4G 3.0TDI) mit EDC17 die erweiterten MWB ausgelesen.

Bei beiden findet sich bei IDE04... unter "Nockenwellen Flankenposition" die Abweichung zur Kurbelwelle in X,00°.
Achtung!
- bei nur Zündung an, stehen immer 0,00° im MWB
- nur bei laufendem Motor kann die Abweichung angezeigt werden.

Auch die Qualität des KW-Signals und der Statustest des Sensors für die Kurbelwelle ist in dem Blockbereich IDE04... zu finden.

-> Befindet sich ziemlich unten in der Liste, nach den ganzen Abgasnachbehandlungswerten.

Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Honda VFR 800 FI / Cagiva Gran Canyon 900ie
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
lowtorque



KFZ-Schrauber seit: 13.07.2019
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag08-03-2020, 20:31    Titel: Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen Antworten mit Zitat

Sehr gut, danke schon mal.

Die Suche nach Kurbelwelle und Nockenwelle liefert die entsprechenden Ergebnisse.

nur diese Flankenposition bleibt immer bei verdächtigen 0,0 Grad

Der Phasenlagewert von der Einlassseite Bank1 scheint mir eher ein Wert der Rückschlüsse auf die Steuerzeiten zulässt zu sein. Ist bei um die -2 Grad.
Also Steuerzeit um 2 Grad zu früh?!?

Normal? Siehe Screenshot.
Außerdem was besagen die anderen Werte? (mal Drehzahl der KW und NW aussen vor gelassen icon_lol.gif )
Das Kurbelwellenqualitätssignal ist vermutlich der Wert den die 7 ausgibt. Nur was sagt dieser Wert? es ist laut Beschreibung ein unsigned Byte.



Steuerzeitenprüfung.JPG
 Beschreibung:
 Steuerzeiten mit VCDS V6 3.0 TDI prüfen
 Dateigröße:  74,23 KB
 Angeschaut:  407 mal

Steuerzeitenprüfung.JPG

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge 2.7 / 3.0 TDI Injektoren mit VCDS prüfen Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Leistungsverlust, Luftmasse/Ladedruck/Steuerzeiten ok Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Steuerzeiten & PD-Elemente einstellen Pumpe Düse Motor Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Golf6 1,4TSI 160PS Steuerzeiten Kettenlängung m. VCDS Prüfen Benziner - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Kompressionsdruck prüfen mit VCDS OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Steuerzeiten bei V6 TDI AKN Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Steuerzeiten Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.